Corona-Krise: Wie geht es weiter mit meinem Unternehmen?


In dieser verrückten und wirtschaftlich schwierigen Zeit liegt mir besonders das Schicksal der kleinen und mittelständischen Betriebe am Herzen.
gemeinsam schaffen wir es
Die wirtschaftlichen Konsequenzen, die aus dem Corona-Lockdown entstanden sind, zeigen sich jetzt nach und nach.
Einige Firmen kamen und kommen gut durch die Zeit, obwohl sie nicht mit Mund-Nasenschutz und Desinfektionsmittel handeln, während andere Betriebe ins Straucheln geraten.

Woran liegt das?

Firmen, die es geschafft haben, waren oft sehr flexibel in ihren Angeboten, konnten schnell auf staatliche Förderungen zugreifen, hatten genügend Rücklagen, haben neue Angebote kreiert usw.

Andere spürten Mutlosigkeit, es fehlte an Ideen, manche gerieten eventuell sogar in eine Schockstarre. Es braucht neuen Mut und Bereitschaft, neue Wege zu gehen und zu kommunizieren.
Genau hier setzt ein neues Workshop-Konzept, das meine Kollegin Christina Gutzeit und ich erarbeitet haben, an.

Die Krisensituation meistern ist das Motto.

Das Workshop-Format wird in Form einer Brainstorming-Party angeboten um Lösungen zu finden und erfolgreich aus der Krise hervor zu gehen. Das Konzept eignet sich für verschiedenste herausfordernde Themen, die ein Unternehmen in diesen Zeiten beschäftigen können.

Zum Beispiel:

  • Wie gewinne ich trotz einer schwierigen Situation neue Kunden?
  • Oder, wo und wie finde ich geeignete und engagierte Mitarbeiter?
  • Welches neue Projekt, könnte uns jetzt weiterhelfen? Und vieles mehr.

We can do it!
Hier geht es auch darum, Mut zu stärken und Zuversicht zu verbreiten und natürlich die Probleme zu lösen, oft unkonventionell und dafür nachhaltig.

Für viele Firmen kann es jetzt interessant sein, durch dieses Workshop-Konzept Unterstützung zu finden. Wir bieten Unternehmen in Schleswig-Holstein, die Möglichkeit in dieser Weise weiterzuhelfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*